Die unterschiedlichen Bauweisen – Sie haben die Wahl –

ElmBau - Bau eines Holzrahmenhaus, Holzrahmenskellethaus, Rohbau mit einem Baugerüst drum

Unser Holzrahmenhaus-Programm

Bei der Holzrahmenbauweise werden Innen- und Außenwände aus hochwertigen Holzstielen/Stützen und beidseitiger Beplankung mit Holzwerkstoffplatten erstellt. Die 2 schichtige Dämmung der Wände mit einer innenliegenden Dämmung und dem äußeren Warmedämm-verbundsystem ergibt hervorragende Wärmedämmeigenschaften. Durch den schlanken Außenwandaufbau können mit Häusern in Holz-rahmenbauweise – bei gleicher überbauter Fläche – gegenüber z. B. Massivbauten deutlich höhere Wohnflächen erreicht werden. Aufgrund des hohen Vorfertigungsgrades wird ein Haus in ca. 2 Tagen wetterfest geschlossen aufgestellt. Die kurzen Bauzeiten unserer Holzrahmen-häuser sparen Finanzierungskosten und durch die besondere Bauweise lassen sich vielfältige Eigenleistungen realisieren.

ElmBau - Massivhaus, Rohbau mit einem Baugerüst drum herum

Unser Massivhaus-Programm

Bei der Massivbauweise werden, anders als beim Leichtbau, massive Baustoffe und Materialien, wie Ziegel und Beton verwendet. Die massiven Wände werden zumeist aus Poroton-Ziegeln, die aufgrund der Struktur des Lochbildes im Inneren des Ziegels eine hohe Druckfestigkeit mit guten Wärmedämmeigenschaften verbinden, gemauert. Zusammen mit den massiven Beton-Decken haben sie eine tragende Funktion, so dass zwischen Tragwerk und Raumabschluss keine funktionale Trennung besteht.